Hervorgehobener Beitrag

Weihnachtsaktion 2017/2018

Pater Wacker: Die Hilfe für behinderte Kinder geht weiter!

Auch dieses Jahr wird wieder unsere Aktion „Von Advent bis Dreikönig“ zusammen mit der Gemeinde St. Bernhard durchgeführt.

Wer Pater Wacker von 3 Monaten am Samstagabend in der Vorabendmesse und hinterher im Pfarrsaal bei der Diskussion  erlebt hat, der konnte sich davon überzeugen,  wie gut er sich erholt hatte. er war nach Münster gekommen, um sich im UKM behandeln zu lassen und anschließend wieder nach Peru zurückzukehren, um dort seine Arbeit mit den und für die Menschen fortzusetzen. Aus diesem Grund haben wir vom Förderverein die diesjährige Aktion „Von Advent bis Dreikönig“ auch unter das Motto Pater Wacker: die Hilfe für behinderte Kinder in Peru geht weiter gestellt.Dazu wird auch beitragen, dass die Sternsinger in Aachen uns weiterhin unterstützen werden. Nachdem die Hilfe für behinderte Kinder in Santa Eulalia inzwischen 6 ½ Jahre gefördert worden ist, ist der Antrag für die nächsten 3 Jahre eingereicht.  In diesem Antrag weist Pater Wacker unter anderem dadurch auf seine erfolgreiche Arbeit hin, dass in diesem Jahr von Januar bis Ende Oktober bereits über 150 Kinder behandelt werden konnten – Kinder im Alter von 1 bis 17 Jahren. Die meisten von ihnen sind im Grundschulalter  und haben damit gute Aussichten für ein besseres Leben in der Zukunft. Helfen Sie bitte durch Ihre Spenden mit, dass  die Zukunft der Kinder glücklich und erfolgreich werden kann.

Wer eine Spende geben möchte, kann dies unter folgendem Konto tun:
Spendenkonto Förderverein-Lateinamerika bei der Volksbank Münster:
IBAN: DE67 4016 0050 2715 7403 00

(Selbstverständlich können sie die Spende steuerlich absetzen und bekommen von uns eine Spendenquittung.)

Und noch zwei Hinweise:

–      auch die Sternsinger werden in diesem Jahr in unserer Gemeinde wieder für die Kinder in Peru aktiv werden.

Den Abschluss der Aktion von „Advent bis Dreikönig“ haben wir am 3. Sonntag im Januar vorgesehen.

Werner Buchwald   (1. Vorsitzender)

Weihnachtsaktion beendet

Die Weihnachtsaktion zugunsten der Behindertenschule in Santa Eulalia bei Lima unter der Regie von Pater Wacker hat mit über 5000 € eine erfreuliche Spendenbereitschaft gezeigt. Auch in der Sternsingeraktion haben sich die Spender großzügig erwiesen.  Wir danken allen Spendern und natürlich auch den Sternsingern herzlichst!

 

 

 

Die Weihnachtsaktion 2016/17 ist eröffnet !

Heute, am 1. Advent hat der Förderverein die diesjährige Weihnachtsaktion in den Gottesdiensten von St. Bernhard und ist zur Spende aufgerufen worden.

Die Aktion haben wir unter folgendem Motto gestellt

„Pater Wacker: weitere Therapien für behinderte Kinder in Peru“

Für die Therapien der behinderten Kinder wird dringend eine neue Räumlichkeit gebraucht. Anlass war eine medizinische Badewanne, die die Behindertenschule – die Wirkungsstätte Pater Wackers in Santa Eulalia, in der Nähe von Lima –  erhalten hat. Die dafür benötigten Räumlichkeiten konnten bisher nicht fertiggestellt werden, weil das benötigte Geld fehlt.

Weitere Informationen hierzu können sie hier:Eröffnung der Aktion 2016 nachlesen.

Wer eine Spende geben möchte, kann dies unter folgendem Konto tun:
Spendenkonto Förderverein-Lateinamerika bei der Volksbank Münster:

IBAN: DE67 4016 0050 2715 7403 00

Messe und Vortrag: Pater Wacker in Münster am 6. Februar

Samstag, 06.02.2016
– 17 Uhr          Vorabendmesse in der St. Bernhard-Kirche
– 18 Uhr (ca.)  Vortrag im Pfarrsaal von St. Bernhard

Nachdem die diesjährige Aktion ‚Von Advent bis Dreikönig‘ zugunsten der Arbeit von Pater Wacker für behinderte Kinder zusammen mit der Gemeinde St. Bernhard durchgeführt worden ist, freuen wir uns darüber, dass Pater Wacker jetzt in Deutschland ist  und diese Arbeit und sonstige Geschehnisse in Peru persönlich vorstellen wird. Zunächst wird er die Vorabendmesse in der St. Bernhard-Kirche zelebrieren und anschließend im Pfarrsaal von St. Bernhard berichten. Auch zur Beantwortung von Fragen ist er natürlich gerne bereit.
Zu diesem Termin lädt der Vorstand herzlich ein.

 

 

Rundbrief des Vorsitzenden

Liebe Mitglieder und Förderer,

auch dieses Jahr wird wieder unsere Aktion ‚Von Advent bis Dreikönig‘ zusammen mit der Gemeinde St. Bernhard durchgeführt. Als Motto haben wir  „Pater Wacker: behinderte Kinder in Peru fördern!“ Wir konnten dafür Anfang des Jahres wieder die sehr starke finanzielle Unterstützung durch das Kindermissionswerk e.V. (Sternsinger) in Aachen gewinnen – und zwar für die Jahre 2015 bis 2017.

Zum Weiterlesen klicken sie bitte  hier.

Pater Wacker: Die Hilfe für Behinderte Kinder in Peru geht weiter!

Weihnachtsaktion 2017/2018 – Liebe Mitglieder und Förderer, auch dieses Jahr wird wieder unsere Aktion „Von Advent bis Dreikönig“ zusammen mit der Gemeinde St. Bernhard durchgeführt.

Wer Pater Wacker von 3 Monaten am Samstagabend in der Vorabendmesse und hinterher im Pfarrsaal bei der Diskussion  erlebt hat, der konnte sich davon überzeugen,  wie gut er sich erholt hatte. er war nach Münster gekommen, um sich im UKM behandeln zu lassen und anschließend wieder nach Peru zurückzukehren, um dort seine Arbeit mit den und für die Menschen fortzusetzen. Aus diesem Grund haben wir vom Förderverein die diesjährige Aktion „Von Advent bis Dreikönig“ auch unter das Motto Pater Wacker: die Hilfe für behinderte Kinder in Peru geht weiter gestellt.Dazu wird auch beitragen, dass die Sternsinger in Aachen uns weiterhin unterstützen werden. Nachdem die Hilfe für behinderte Kinder in Santa Eulalia inzwischen 6 ½ Jahre gefördert worden ist, ist der Antrag für die nächsten 3 Jahre eingereicht.  In diesem Antrag weist Pater Wacker unter anderem dadurch auf seine erfolgreiche Arbeit hin, dass in diesem Jahr von Januar bis Ende Oktober bereits über 150 Kinder behandelt werden konnten – Kinder im Alter von 1 bis 17 Jahren. Die meisten von ihnen sind im Grundschulalter  und haben damit gute Aussichten für ein besseres Leben in der Zukunft. Helfen Sie bitte durch Ihre Spenden mit, dass  die Zukunft der Kinder glücklich und erfolgreich werden kann.

Und noch zwei Hinweise:

–      auch die Sternsinger werden in diesem Jahr in unserer Gemeinde wieder für die Kinder in Peru aktiv werden.

Den Abschluss der Aktion von „Advent bis Dreikönig“ haben wir am 3. Sonntag im Januar vorgesehen.

Werner Buchwald   (1. Vorsitzender)

 

 

Weihnachtsgrüße von Schwester Katharina

Schwester Katharina, endgültig aus Bolivien zurück, sendet allen Bolivienfreunden herzliche Weihnachtsgrüße und berichtet noch einmal über das Krankenhaus „El Corazón de Dios“, dem neuen Ausbildungszentrum und ihrer Rückreise nach Deutschland.

Lesen sie ihren Rundbrief durch Doppelklick hier.

Informationsbrief von Schwester Katharina aus El Alto, Mai 2015

Liebe Bolivienfreunde,
nach meinem Deutschlandaufenthalt im April bin ich nun wieder in Bolivien.
Grund für meine Reise war das Zusammentreffen mit Verantwortlichen meiner Schwesterngemeinschaft aus
Brasilien und Deutschland, um wichtige Entscheidungen über meine Zukunft zu treffen.
Darüber möchte ich Sie jetzt auch informieren.

Zum Weiterlesen klicken sie hier.

Große Spendenbereitschaft in der Weihnachtsaktion

Die Weihnachtsaktion zugunsten der neuen Pflegeschule in El Alto hat mit 5761 € eine erfreuliche Spendenbereitschaft gezeigt. Auch in der Sternsingeraktion zugunsten unseres Projektes in Peru haben sich die Spender großzügig erwiesen. Hier wurden 5338 € gesammelt.  Wir danken allen Spendern und natürlich auch den Sternsingern herzlichst! Unser Dank geht auch an das Kindermissionswerk e.V., dass das Projekt in Peru für 3 weitere Jahre unterstüzten will.